Partner Stories

Was unsere Partner über uns sagen

“Alles Super weiter so, wir die EITEK GmbH sind von den Wildix-Systemen überzeugt.”

Logo 11Frank Pieper

EITEK GMBH
Raiffeisenstrasse 14
57539 Breitscheidt
Tel.:+49 2682 965788-0

1992 nachdem Herr Pieper 2 Lehren abgeschlossen hat, nämlich den Elektroinstallateur und den Radio und Fernsehtechniker, machte er sich mit diesen beiden Berufen Selbstständig. Die Einzelfirma „Pieper Elektronik“ entstand.
Im März 1992 begann es mit der Schulung Telefondienst Zulassung, Im Oktober 1992 bekam er mit der Zulassungsurkunde von Bundesamt für Post und Telekommunikation (BAPT) die Zulassung zum Errichten von Telekommunikationsanlagen. In den Jahren 1993-2000 wurden die Meisterbriefe als Radio und Fernsehtechniker, Elektrotechniker sowie Informationstechniker (IT) erlangt.
1999 fängt sich die Firma Pieper Elektronik um Alarm und Sicherheitstechnik zu kümmern. 2001 entschied sich die Ehefrau Manuela Pieper in der Firma mit zu arbeiten.

Manuela & Frank Pieper2002 wurden die Firma Pieper Elektronik von den Kunden aus dem medizinischen Bereich (Sanitätshäuser, Altenheime und Kliniken) angesprochen und der Wunsch der Medizinprodukte Prüfungen und Wartungen wurde geäußert. Frank Pieper ließ sich vom TÜV Rheinland zum Sicherheitsbeauftragten für Medizinprodukte und Medizinprodukte Berater ausbilden. Ein Messgerät zur Überprüfung von Medizingeräten für 12.000 DM wurde angeschafft.

Die EITEK GmbH wurde von Manuela und Frank Pieper im Jahr 2003 mit einem Stammkapital von 25.000,- € gegründet. Nach langem Überlegungen der Namensgebung hatte Frau Pieper die Idee „EITEK GmbH“ und so entstand der Name.

Was der Name EITEK bedeutet?
Elektrotechnik Informationstechnik TEleKommunikationstechnik
Der Name soll unsere technische Kompetenz zum Ausdruck bringen.
Aber auch hier blieb die Entwicklung nicht stehen. Lehrgänge wie, vorbeugenden Brandschutz, baulichen Brandschutz, Rettungswegtechnik und Sicherheitsbeleuchtung erweiterten den Bereich Alarm und Sicherheitstechnik. Schwesternruf (heute Patientenruf) gehört ebenfalls zu diesem Bereich aber auch zum Bereich Telekommunikation.

Ab 2008 befassten wir uns verstärkt mit Microsoft Servern. Es wurden Lehrgänge von Microsoft wie Windows Server, HyperV, SystemCenter, Exchange Server, SQL Server und natürlich auch regelmäßig für alle folgenden Client Betriebssysteme absolviert.

EITEK geht die Partnerschaft mit Wildix im Jahr 2016 ein und ist heute einen der besten Partner in der DACH-Region.

“Die alt eingesessenen TK-Anlagen-Hersteller waren für unsere Anforderungen nicht mehr flexibel genug. Wir begannen im Januar die Suche nach einem flexibel, innovativen Partner. Es waren natürlich auch die Punkte Support, Lieferzeiten, Kulanz und nicht zuletzt der Preis sehr wichtige Auswahlkriterien. Auf der CeBIT lief uns die Firma Wildix über den Weg und weckte sofort unser Interesse. Wir stellten viele Vergleiche in den darauffolgenden Monaten an. Im November 2016 entschlossen wir uns einen Lehrgang bei der Firma Wildix in München zu absolvieren und zum testen ein Starter-Paket zu kaufen. Diese Entscheidung war goldrichtig. Wir starteten sogar als Goldpartner.” Sagt Frank Pieper, Geschäftsleiter der Firma.

“Anspruchsvolle Anforderungen wurden uns im kommenden Jahr gestellt wie, Telefonbücher und Anwesenheitsstatus mit Exchange Servern zu steuern, dann Anlagen Vernetzung über das Wildix VPN-Netzwerk, Routing der Kundenanrufe durch Abfrage von CRM- bzw. ERP-Systemen zu steuern und an die entsprechende Filiale zu leiten, Gesprächsdaten an SQL-Server zu übergeben und mit weiteren Applikationen aus zu werten. Home-Office Lösungen, komfortable Benutzerlösungen via Collaboration und natürlich auch mit der Wildix App auf Smartphone und Tablet. Der Support reagierte prompt und alle Schwierigkeiten wurden schnell behoben. Nach diesem ersten Jahr können wir auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Firma Wildix zurückblicken” so geht Herr Pieper weiter.

“Unsere Erwartungen wurden in den Punkten, Flexibilität, technische Innovation, Support, Kulanz übertroffen.
Wir haben uns 2017 bei der Firma Wildix auf die ersten Plätze in der DACH Region hochgearbeitet und unser gestecktes Ziel weit überschritten so dass wir den Status Gold Partner weiterhin genießen dürfen. Als Schlusssatz an Wildix können wir nun sagen: alles Super weiter so, wir die EITEK GmbH sind von den Wildix-Systemen überzeugt“

Lesen Sie die ganze Geschichte hier: EITEK GMBH

“Wir waren auf der Suche von flexibleren UC-Lösungen – bis wir auf Wildix gestoßen sind. Wir haben alles gefunden, was für uns in einer Partnerschaft wichtig ist.”

Telconn Logo

Stefan Bachl
telconn GmbH
Kolbstraße 5
94315, Straubing Tel.:+49 94 21 568500

Die telconn GmbH ist ein Systemhaus für Telekommunikation aus Straubing. Die Firma wurde im Jahr 2009 von Robert Frischhut, Geschäftsführer des Unternehmen, gegründet.

telconn hat drei Mitarbeiter und ist in der ganzen Region als kompetenter Dienstleister für Telekommunikationslösungen bekannt. TK-Systeme, Technischer Support, Service vor Ort und Kundenbetreuung sind die Schwerpunkte der Firma.

Vor der Partnerschaft mit Wildix hat telconn schon Erfahrung mit VoIP-Systemen, wie z.B Aastra / Mitel gesammelt. Manche Systeme haben komplizierte und starre Lizenzmodelle und benötigen zusätzliche Hardware für die Integration von verschiedenen UC-Funktionalitäten.

Testimonials BACHL

Aus diesem Grund waren wir auf der Suche von flexibleren UC-Lösungen – bis wir auf Wildix gestoßen sind. Wir haben alles gefunden, was für uns in einer Partnerschaft wichtig ist.

Unsere Kunden schätzen die einfache Bedienung des Systems, die Möglichkeit, die Kollegen über die Collaboration zu erreichen, die Reichweite des DECT-Systems, die integrierte Wählhilfe und die Faxfunktion.

Trotzt der jüngsten Wildix-Partnerschaft (die Firma ist seit Juni 2015 Wildix-Partner), hat telconn schon einige Kundeninstallationen erfolgreich durchgeführt.

Wir sind mit dem System sehr zufrieden, und unsere Kunden auch: Wir haben uns für Wildix entschieden, weil wir bemerkt haben, dass das voll integrierte Wildix-System tadellos funktioniert – und dies ist das wichtigste für unsere Kunden und auch für uns als Systemhauspartner.

Nach dem Field Engineer Training am deutschen Firmensitz in Garching hatten wir die Möglichkeit, das System auch bei uns im Haus ausgiebig zu testen. Außerdem ist der technische Support immer für uns da – sollten wir mal Fragen haben.

“Nachdem wir die Wildix Vorstellungen gesehen haben, haben wir die Leichtigkeit der Programmierung bemerkt; man kann alles damit machen. Die WMS-Schnittstelle und -Oberfläche sind das Beste für uns, vor allem, weil man leicht neue Geräte hinzufügen kann. Die Wildix Collaboration auch: ich finde es super, dass man diese überall benutzen kann. Wir waren vorher bei Unify und Agfeo Vorstellungen, aber dann kommt Wildix: es war wie ein Vergleich zwischen ein altes Handy und ein iPhone.”

Jorczyk Logo

Jan Jorczyk, Inhaber
Jorczyk It- und Elektrotechnik
Julius-Doms-Str. 13
51373 Leverkusen
Tel.:+49 214 312 10 10

Der Fernmeldemeisterbetrieb Jorczyk ist ein auf die Installation von Fernmeldetechnik spezialisiertes Familienunternehmen unter der Führung von Jan Jorczyk.
Die in Leverkusen ansässige Firma wird von Jan Jorczyk bereits in zweiter Generation geführt und verfügt über jahrelange Erfahrung bei der Anlagenmontage.

Allerdings hatten sie mit dem Problem zu kämpfen, dass der Markt keinerlei Innovationen bot. Das Unternehmen konnte zwar nach wie vor die herkömmlichen Telefonanlagen anbieten, aber die Kunden mit der veralteten Technik, welche Kommunikation eher einschränkt anstatt sie zu erleichtern, nicht mehr überzeugen.
Testimonials Jorczyk

Meine Konkurrenten verkaufen einfach immer weiter normale Tischtelefone. Sie arbeiten mit 2 bis 3 marktbeherrschenden Lieferanten zusammen, welche den Monteuren, die wirklich etwas Neuartiges anbieten wollen, aber keinerlei Innovationen bereitstellen.
In diesem Umfeld war es für uns unmöglich zu konkurrieren. Wir mussten etwas finden, was uns gegenüber unseren Wettbewerbern hervorhebt.

Wenn Sie den Kunden, die danach verlangen, keine „Unified Communications“-Lösungen anbieten können, lassen Sie sich gute Geschäftsmöglichkeiten entgehen.
Und da die Nachfrage nach dieser Art von Lösungen immer weiter ansteigt, wird der Anteil entgangener Aufträge zukünftig wahrscheinlich auch ansteigen.

Jan Jorczyk begab sich auf die Suche nach innovativen und – im Speziellen – „Unified Communications“-fähigen Lösungen.
Es erfordert erhebliche finanzielle und zeitliche Investitionen, um die Techniker auf die Verwendung und Installation neuer Technik zu schulen. Aus diesem Grund konnte Jan Jorczyk nicht einfach eine Vielzahl verschiedener Lösungen ausprobieren, sondern musste die am Markt verfügbaren Systeme vor seiner Entscheidung gründlich unter die Lupe nehmen.

Ich suchte nach einer UC-Lösung, welche mit dem kurzlebigen Innovationszyklus im ITC-Markt Schritt halten kann.
Nachdem ich an Präsentationen der Firmen Agfeo, Unify und Siemens teilnahm, landete ich schließlich bei Wildix.“

Warum Wildix?

“Am Anfang ist es immer schwer, Zugang zu einem neuen System zu finden und seine Bedienung zu erlernen. Aber das Wildix-System beeindruckte uns mit seiner Anwenderfreundlichkeit und Zukunftssicherheit.
Wir haben in den letzten 6 Monaten bereits 4 Installationen vorgenommen und all unsere Kunden waren vollauf zufrieden. Sie konnten die Vorteile des Wildix-Systems gegenüber ihrer alten Anlage schnell erkennen. Ich glaube, dass die Lösung großes Zukunftspotential hat.

Laut Jan Jorczyk waren die Kunden speziell von der Unmittelbarkeit des Systems beeindruckt. Besonders die Funktionen von Wildix Collaboration, Dialplan und WebRTC Kite überzeugten sie.

Wenn ich mich nochmal entscheiden müsste, würde ich wieder Wildix wählen. Wir stehen gerade erst am Anfang unseres gemeinsamen Weges. Der Kundendienst ist großartig und hilfsbereit und konnte uns bei unseren Problemen immer schnelle und passende Lösungen präsentieren.

“Wir haben in den letzten Jahren einen anderen deutschen Hersteller vertrieben, aber sie haben für mich technisch den Anschluss verpasst. Wir mussten uns nach etwas modernerem umschauen”

Ihle Logo

Holger Ihle,
Ingenierurbüro Ihle
Friedhofsweg 4
61169 Friedberg
Tel.:+49 60 31 722 516

Die Firma Ingenieurbüro Ihle wurde im Jahr 1981 gegründet. Ursprünglich hat sich die Firma nur mit Industrietechnik beschäftigt, aber in den letzten 20 Jahren hat sich der Bereich IT-Service immer mehr erweitert. Das Ingenieurbüro Ihle arbeitet heute zusammen mit einem Partner, SL-IT-Solutions, beides Unternehmen für IT-Technik und Service.

Sie machen hauptsächlich IT – Service: heute gehören auch die Telefonanlagen zur IT. Der Begriff Unified Communications umfasst alle Kommunikationskanäle.

Da die Lösungen des bisherigen Lieferanten nicht innovativ waren und in den letzten zwei Jahre keine wirklichen Neuerungen angeboten wurden, suchte die Firma IHLE Ende 2014 nach einem neuen Lieferanten.

Testimonilas Ihle

“Ich denke, das hängt auch damit zusammen, dass die Telekom angekündigt hat, in Zukunft alle ISDN- und Analog-Anschlüsse wegfallen zu lassen. Die Menschen in Deutschland sind sehr konservativ, sie haben gerne ein Telefon mit Tastatur und Hörer: Sie haben Angst vor VoIP.

Dann fanden Sie Wildix.

Herr Ihle las einen Artikel in einer Fachzeitschrift und nahm an einer Roadshow von Wildix in Frankfurt teil.

“Die Lösung fand ich sofort interessant. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir einen Kunden, der eine neue Telefonanlage benötigte. Und ich beschloss, die Wildix-Schulung zu besuchen und das Starter-Kit zu kaufen. Die Installation des ersten Auftrags war erfolgreich. Wir haben dann innerhalb von vier Wochen 4 weitere Anlagen verkauft. Das war sehr ungewöhnlich!

Die Gründe, aus denen das Ingenieurbüro Ihle sich für eine Partnerschaft mit Wildix entschieden hat, sind einfach:

Die ersten Installationen können am Anfang Schwierigkeit bereiten, weil man das System nicht kennt. Aber der Support von Wildix ist sehr gut. Er kümmert sich wirklich sehr gut um seine Partner, ist immer sofort verfügbar. Die Flexibilität des Systems war auch ein Grund, sich für Wildix zu entscheiden.

Die Wildix-Oberfläche ist modern, innovativ, man kann mit Collaboration viel mehr als mit einer herkömmlichen Telefonanlage machen. Die Verknüpfung von Chat, Anrufen und Video wurde bisher von den Deutschen noch nicht stark angenommen, wurde aber von zwei Kunden gewünscht. Und dank der Wildix-Lösungen können wir moderne Telefonanlagen anbieten.

Holger Ihle ist mit der Wahl seiner Partnerschaft zu Wildix sehr zufrieden:

Wir sind zum richtigen Zeitpunkt auf den richtigen Zug gesprungen und setzen auf neue, innovative Technologien. Wir haben dieses Jahr nur Wildix verkauft, während wir für anderen Anlagen, die wir schon installiert haben, zur Zeit nur Service machen.

Als neues Projekt haben wir einen Kunden, der eine Rehaklinik betreibt. Sie benötigen 2016 eine neue Telefonanlagen. Wir haben für diese Installation – es wird sich um ungefähr 200 Telefone handeln – einen guten Partner in Wildix gefunden.

Für uns ist es wichtig, dass das System für alle Anwendungen geeignet ist und einen guten Support bietet: egal ob für eine kleine Installation mit drei Telefonen oder eine große mit 200 Telefonen. Aus diesen Gründen wollen wir in der Zukunft mit Wildix weitergehen.

“Die Unified Communications Lösungen von Wildix sind sehr flexibel und daher vielseitig einsetzbar.
Es kann nahezu alles nach Kundenwunsch angepasst werden. Durch die Weboberflächen ist das System sehr bedienerfreundlich und zukunftssicher.
Das Portal bietet beste Möglichkeiten für Wartungen und macht dies von überall aus möglich, dazu ist der technische Support für Partner von Wildix erstklassig.
Zusätzlicher Vorteil von Wildix ist es, dass keine zusätzlichen Applikationsserver benötigt werden.”

Veteko Logo

Thomas Enke,
VeTeKo
Am Rother Steig 11,
91126 Schwabach
Tel.:+49 09122/18811-0

Unser Partner VeTeKo in Schwabach steht für flexible und zeitgemässe Lösungen rund um das Thema Sprach- und Telekommunikation.

Die Mitarbeiter helfen den Firmen die für sie richtigen Entscheidungen zu treffen, wenn es um die Planung Ihrer Telekommunikationsanlage geht.

Wir haben Thomas Enke, Techniker bei VeTeKo gefragt, in einem kurzen Interview über seine Erfahrung mit den Wildix-Systemen zu berichten.

Das Video:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...