Wildix veranstaltet UC&C Summit 2023

Pressemitteilung

Der virtuelle UCC Summit by Wildix wurde von mehr als 1.300 Online-Teilnehmern besucht und erörterte die Verknappung auf dem UC&C-Markt und Möglichkeiten, im neuen Jahr erfolgreich zu sein

Tallinn, Estland (17. Januar 2023) – Über 1.300 UC&C-Spezialisten aus der ganzen Welt nahmen heute am UC&C Summit 2023 von Wildix teil, der jährlichen Veranstaltung zum Wissensaustausch für Experten der digitalen Kommunikation. Während der Veranstaltung konnten die Teilnehmer einen ersten Blick auf die neuen Marktinnovationen von Wildix werfen und erhielten wichtige Einblicke in die neuesten Trends des UC&C-Marktes. Im Mittelpunkt des UC&C Summit standen die Führungsriege von Wildix sowie besondere Gäste von Partnerunternehmen wie ValueSelling, AchieveUnite und Salesforce.
Der diesjährige UC&C Summit stand unter dem Motto “Verknappung und Dringlichkeit” und war geprägt von der Unsicherheit, die den UCaaS-Markt im Jahr 2022 prägte. Während die Bedrohung durch Inflation und sogar Rezession die Wirtschaftsprognosen in allen Sektoren dominierte, sah sich die Unified Communications-Branche mit der besonderen Gefahr konfrontiert, dass die größten Branchen-Player langfristige Kundenverträge durch Cloud-Services und Abonnement-Zahlungsmodelle am Channel vorbei an Land ziehen.
“Kunden, die sich im Jahr 2023 für eine neue Cloud-Telefonanlage entscheiden, werden diese PBX nicht mehr wechseln, bis sie hinfällig ist”, erklärt Steve Osler, Mitbegründer und CEO von Wildix. “Das ist der Grund, warum sich auf dem diesjährigen UC&C Summit alles um die Themen Verknappung und Dringlichkeit drehte: Jeder Akteur im Markt versucht sich das größte Stück des Kuchens zu holen und die Kunden auf wiederkehrende Cloud-Lösungen umzustellen. Folglich ist 2023 das Jahr, in dem Sie Ihre Kundenbasis von CapEx auf OpEx umstellen müssen.”
Steve Osler
Steve Osler
Mitbegründer und CEO von Wildix
Die Referenten betonten, dass angesichts dieser Bedrohung Abonnement-Modelle zum eigenen Vorteil genutzt werden sollten, sprachen aber auch davon, wie wichtig es sei, Technologie zu verkaufen, die für moderne Geschäftsanforderungen der Kunden tatsächlich relevant und auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten seien.
“Kunden interessieren sich heute immer weniger für TK-Anlagen. Was vielmehr zählt, ist, welchen Beitrag das Kommunikationssystem zur Optimierung der Geschäftsprozesse leisten kann und letztlich die dadurch abgeschlossenen Deals”, unterstreicht Dimitri Osler, Mitbegründer und CTO von Wildix. “Wir müssen uns daher fragen: Was kommt als Nächstes, wenn der PBX-Markt tot ist? Die Antwort: Plattformen für die Kundenkommunikation. Diese Plattformen schaffen echte Mehrwerte zum Ankurbeln der Vertriebsperformance und maximieren die Chancen auf Geschäftsabschlüsse, indem die Kundeninteraktionen deutlich ansteigen. Für jeden Geschäftsinhaber wird stets die Notwendigkeit gegeben sein, in solch eine Lösung zu investieren, die dies leisten kann.”
Dimitri Osler
Dimitri Osler
Mitbegründer und CTO von Wildix
Die Redebeiträge des UC&C Summit beleuchteten, wie eine Umsatzsteigerung durch verbesserte Kundenkommunikation umsetzbar ist und welche Business-Aspekte dabei zum Tragen kommen, und brachten zudem eine breite Palette von Markt-Insights ein, um die Event-Teilnehmer besser auf das turbulente Jahr 2023 vorzubereiten.

share