wildix-logo

Wildix will im Partnergeschäft weiterwachsen

Pressemitteilung
Tallinn, Estland – Wildix erweitert sein Vertriebsökosystem und baut seine Partnerlandschaft aus: 2023 konnte der Anbieter von Unified Communications-Lösungen gleich 20 neue Partner gewinnen. Damit wuchs das Netzwerk in der DACH-Region um rund 20 Prozent. 2024 soll es sich um weitere 15 Prozent vergrößern. Zum Halbjahr 2024 verkündet Wildix, dass dieses anvisierte Ziel bereits fast erreicht ist.
Wildix will im Partnergeschäft weiterwachsen
Wildix setzt ausschließlich auf indirekten Vertrieb. Aus diesem Grund gehören stabile und langfristige Beziehungen ebenso wie attraktive neue Geschäftsmöglichkeiten für Partner zu den Prioritäten des Unternehmens. Zu diesem Zweck fokussiert sich Wildix auf eine kundenzentrierte Weiterentwicklung seines umfangreichen UCC-Portfolios: Dessen Erfolgsrezept sind ganzheitliche, integrierte UCC-Lösungen inklusive Hardware mit einem flexiblen As-a-Service-Modell. Damit bietet Wildix Kunden aus den Branchen Bildung, Soziales und Gesundheit, Finanzdienstleistungen, Handel und Dienstleistungen, Industrie, Logistik sowie Tourismus nahtlose Verfügbarkeit, Kollaboration und Voice over IP immer auf dem aktuellen Stand der Technik.
Zudem integriert Wildix sukzessive Vertriebs- und Marketing-Automation-Tools in seine Lösung, darunter Salesforce und Hubspot. Dadurch soll künftig neben dem Mittelstand auch das Enterprise-Segment besser bedient werden können. Darüber hinaus arbeitet der UCC-Spezialist kontinuierlich an der Integration von Künstlicher Intelligenz. Eine kürzlich erfolgte Umfrage unter TK-Experten verschaffte Wildix beim Thema Innovation den ersten Platz*. Nicht zuletzt macht ein herausragender Support die Zusammenarbeit mit Wildix für Partner besonders attraktiv.
Es gibt keinen anderen Hersteller, mit dem wir so gute Kontakte pflegen können, so schnell Antworten und so viel Support-Unterstützung bekommen.
Thorsten Mayländer
Thorsten Mayländer
Geschäftsführer von fm best Kommunikation, die Zusammenarbeit mit Wildix
Wir haben in Wildix eine Firma und einen Hersteller gefunden, der familiär ist. Das heißt, egal was für Fragen und Probleme wir haben, wir finden immer einen Ansprechpartner. Wir finden definitiv eine Lösung und wir finden Hilfe.
Michael Brehm
Michael Brehm
Vertrieb und Technischer Support bei der ITAS AG
Im letzten Jahr konnte der UCC-Spezialist unter anderem folgende neue Partner gewinnen:

Deutscher Markt bietet hohes Potenzial

Die Differenzierung im UCC-Markt wird immer schwieriger. Fast alle Anbieter setzen mittlerweile auf WebRTC, Voice over IP und andere Tools. Innovationen und neue Technologien wie KI sowie ein herausragender Support sind daher umso wichtiger, um wettbewerbsfähig und für Partner attraktiv zu sein. Wir sind jetzt seit über zehn Jahren in Deutschland aktiv und unser Ziel ist es, hier zu wachsen. Wir möchten unseren Kunden flächendeckenden Service bieten und setzen dabei auf starke Partner, die unsere Produkte kennen, lösungsorientiert arbeiten und offen sind für neue Technologien und Arbeitsweisen. Unser Ziel in diesem Jahr ist es, unser Partner-Ökosystem um 15 Prozent zu vergrößern, gemeinsam mit ihnen Innovationen in unseren Produkten voranzutreiben und unsere Stellung auf dem deutschsprachigen Markt zusammen auszubauen.
Mahmud Awad, Country Manager Deutschland und Österreich bei Wildix
Mahmud Awad
Country Manager für Deutschland und Österreich bei Wildix
*Quelle: Telecom Handel 3/2024
Über Wildix:
Wildix ist ein weltweiter Anbieter von Unified-Communications-Lösungen, die die Effizienz und Produktivität von Unternehmen insbesondere in vertriebsorientierten Umgebungen steigern. Mit seinem Schwerpunkt auf innovativer Technologie und benutzerfreundlichem Design verfolgt Wildix das Ziel, die Art und Weise, wie Unternehmen kommunizieren und zusammenarbeiten, grundlegend zu verändern.
Medienkontakt:
share