Vom klassischen Systemhaus
zum Managed Service Provider

Viele Systemhäuser und Systemintegratoren haben mittlerweile erkannt, wie lukrativ es ist, Managed Services anzubieten. Kunden sollen mit agilen Dienstleistungen überzeugt und durch Managed-Service-Verträge enger angebunden werden. Dabei schätzen Kunden insbesondere, mit dem MSP als einzigen Ansprechpartner jederzeit auf professionelle Beratung zurückgreifen zu können.

Für den Managed Service Provider wiederum bedeutet die Umstellung standardisierte Prozesse bei der Erbringung der Services, die skalierbar und margenträchtig sind. Auf dem Weg dorthin gilt es allerdings einige Hürden zu überwinden: Habe ich das richtige Set an Tools? Kann ich meine Mitarbeiter von der Neuausrichtung begeistern? Und bin ich bereit, Entscheidungen zu revidieren, sollten sie mich nicht ans Ziel führen?

Im vierten Teil der Event-Reihe “Smart unterwegs mit Wildix” dreht sich alles um das Thema:

UC als Ergänzung im Portfolio eines MSP

mit Wildix Gold Partner

Felix Zöbisch, BE-SOLUTIONS

be-solutions-wildix-partner

Partner Best Practice:

An der Transformation des eigenen Unternehmens zum profitablen MSP zeigt Felix Zöbisch auf, worauf es ankommt:

  • Tools – Wahl des richtigen Lösungsportfolios für das Angebot an Managed Services
  • Team – Einbinden der Mitarbeiter in die neue Unternehmensstrategie
  • Prozesse – Evaluieren und Nachjustieren interner Abläufe
Wildix GOLD Partner

Viele Systemhäuser scheuen noch den Sprung zum MSP-Modell. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen – der Anfang ist nicht leicht.


Doch heute kann ich mit den MRR-Einnahmen die monatlichen Fixkosten meines Unternehmens mit 25 Mitarbeitern abdecken. Damit entfällt weitgehend der Druck, um jeden Preis laufend neues Projektgeschäft einbringen zu müssen.


Für mich als Unternehmer stehen jetzt andere Ziele im Vordergrund. Wir investieren stetig in Wissenstransfer und Innovationsmanagement, um immer am Ball zu bleiben. In diesem Business darf man nicht stehen bleiben.

Termine & Themen
im Zeichen von Smart Working

Thematischer Rahmen der fünfteiligen Event-Reihe ist das  “Smarte” Arbeiten mit Wildix.

Wildix stellt mit seiner Browser-basierten Lösung in der Cloud ein Komplettpaket für den Home-Office-Arbeitsplatz zur Verfügung. Kleine, mittlere und große Unternehmenskunden können beliebig Benutzer hinzufügen oder entfernen, denn alles ist skalierbar und As-a-Service erhältlich. Dieses Angebot umfasst auch die Wildix Hardware-Komponenten, die speziell auf das System zugeschnitten sind. Damit wird bei Wildix alles aus einer Hand geliefert.

Die WebRTC-Lösung ist mit einem Klick über den PC-Browser oder das mobile Endgerät zugänglich und garantiert 100% Sicherheit. Inklusive einer ready-to-go Videokonferenz-Lösung, die direkt vom Schreibtisch aus verfügbar ist. Keine zusätzlichen Hardware- oder Softwarekomponenten müssen installiert werden.

Unsere virtuellen Events im Überblick

    • 22. April 2020
      Smart Working ist mehr als Home Office
    • 28. April 2020
      Mehrwert generieren durch den Einsatz von Wildix Integrationen
    • 05. Mai 2020
      Die Bedeutung von Video in der Digitalen Kommunikation
    • 13. Mai 2020
      Das Multi-Tool im Werkzeugkasten von Managed Service Providern
    • 19. Mai 2020
      Wer zögert, verliert – Flexibilität ist Trumpf

Fünf Wildix-Partner teilen jeweils ihr Know-How mit der Partner Community. Die vorgestellten Fallbeispiele sind Ausgangspunkt für den themenbezogenen Austausch.
Herzlich eingeladen zum Event sind alle Wildix-Partner und Interessierten!

Anmeldung

Wildix DACH – Sales Team
Smart unterwegs mit Wildix

“Smartes” Arbeiten mit Wildix

Flexiblen und mobilen Arbeitsmodellen gehört klar die Zukunft, gleichzeitig gestaltet sich der Umstieg für die Kunden bisweilen zum Hürdenlauf.

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Wechsel liegt in der Beratung und Begleitung von Kunden durch das Aufzeigen vom “smarten” Lösungen.

Ursprünglich als Partner Roadshow konzipiert möchten wir mit unserer Virtuellen Event-Reihe einen produktiven Dialog anstoßen.

Mit dabei sind auch unsere Wildix Technologie Partner peoplefone GmbH und Telecom Behnke GmbH.