codma-logo

„Unser Ziel war es, die Telefonkosten zu reduzieren und ein einfach zu verwendendes Videokonferenzsystem zu installieren, um zu verhindern, dass unsere Geschäftsführer ständig zwischen den Firmensitzen hin- und herreisen müssen. Das haben wir mit dem Wildix-System erreicht“, erzählt Guido Pucci von CODMA O.P.

CODMA O.P. ist eine Kooperative von Landwirten in der Region Marche und in anderen Regionen, die Obst und Gemüse vertreibt. In fünfunddreißig Jahren wuchs das Unternehmen und konnte neben dem Firmensitz in Fano (PU) weitere zwei Plattformen gründen, über die es Produkte nach Italien, Deutschland und in die Niederlande verkauft.

Auslandskontakte, Koordination der Firmensitze, Geschäftsführer außerhalb der Region: all das ließ die Telefonkosten ansteigen und verkomplizierte Verwaltung und Organisation.

Bei der Suche nach einer neuen Telefonzentrale war uns die eine Modernisierung der Technologie wichtig – unser Hauptziel war es allerdings, die Telefonverbindungen und die Telefonverträge zu vereinfachen. Wir wandten uns daher an Giacomo Brusciati von Comunica.Meta. Heute bezahlen wir dank Wildix rund 25 € pro Monat und haben die Möglichkeit, das gesamte Netzwerk auszutauschen und Unified Communications, wie Collaboration, Videokonferenzen und die Smartphone-App, zu verwenden.“

Der Firmensitz der Kooperative befindet sich im Obst- und Gemüsemarkt von Fano (PU), ihr Umsatz beträgt rund 16.000.000 Euro und sie beschäftigt 15 permanente Mitarbeiter und rund 50 Saisonarbeiter – somit ist sie, genau wie der Markt, in dem sie tätig ist, immer in Bewegung.

Die sofortige Lieferung des Produkts „vom Feld auf den Tisch“, der Schutz des Landwirts, des Verbrauchers und der Umwelt, fortlaufende Kontrollen und chemische Analysen der Produkte, produktive und kommerzielle Diversifizierung mit erhöhter Flexibilität beim Umgang mit Verarbeitung und Verpackung, sowie Produkt- und Prozesszertifikate: dafür steht CODMA O.P., dessen Ziel es ist, seinen Kunden, den Endverbrauchern, natürliche Produkte in verlässlicher Qualität mit nachvollziehbarer Herkunft anzubieten und gleichzeitig die Partner angemessen für ihre Produkte zu bezahlen.

Dank der jahrelangen guten Zusammenarbeit mit Comunica.Meta, einem Unternehmen aus der Region Marche, das als Unternehmen für analoge Telefonie gegründet wurde und sich im Laufe der Zeit auf Telekommunikation und IP-Telefonie spezialisierte, fand CODMA O.P. ein passendes Telekommunikationssystem, das sofortige Ersparnisse und eine effizientere Verwaltung der Kommunikation ermöglichte.

Die Telefonkosten sanken von 120 € Fixkosten, zu denen die Verbindungsgebühren hinzukamen, auf 25 € Gesamtkosten pro Monat und sind ein gutes Beispiel für effiziente Verwaltung, die dank der Installation der Wildix-Zentrale mit ihren Unified Communications Services erreicht werden konnte.

UNSER ZIEL WAR ES, DIE TELEFONKOSTEN ZU REDUZIEREN UND EIN EINFACH ZU VERWENDENDES VIDEOKONFERENZSYSTEM ZU INSTALLIEREN, DAS VERHINDERT, DASS UNSERE GESCHÄFTSFÜHRER STÄNDIG ZWISCHEN DEN FIRMENSITZEN HIN- UND HERREISEN MÜSSEN. DAS HABEN WIR MIT DEM WILDIX-SYSTEM ERREICHT.

Guido Pucci
CODMA O.P.

codma
sambonet