le-dahu-hotel-logo

Anfang Juli 2015, während die Sommersaison in vollem Gange ist, wird die Kommunikation des Vier-Sterne-Hotels Le DAHU im Herzen des alpinen Ferienorts Morzine unterbrochen! Die Alcatel-Telefonanlage des Hotels hat ihren Geist aufgegeben. Eine Katastrophe.

In Panik ruft die Geschäftsleitung von Le Dahu die Hotline des lokalen Händlers von Alcatel an. Wie eine Bombe schlägt dann die Ankündigung von Alcatel ein, dass das gesamte System ausgetauscht werden muss und das Hotel mehrere Tage lang telefonisch nicht erreichbar sein wird.

Angesichts dieser Situation, die die von dem Hotel mühsam aufgebaute Reputation ernsthaft beeinträchtigen könnte, muss eine Lösung gefunden werden. Clic-On-Line wird gerufen, um einzugreifen. Christophe Frottier installiert ein Gateway für die Weiterleitung von Anrufen über eine virtualisierte WGW90V-Telefonanlage mit mehreren Standorten, die an Wildix-Telefone für den Empfang und das Backoffice angeschlossen ist. In nur wenigen Stunden ist das Le Dahu wieder online. Das Management-Team kann durchatmen.

In weniger als einer Woche bestellt Le Dahu eine komplette Wildix-Lösung, die von Clic-on-Line installiert wird. Die Reaktionsfähigkeit von Clic-on-Line in Verbindung mit der Flexibilität des WMS hat das Vertrauen eines neuen und wichtigen Kunden gewonnen.

le-dahu-hotel-image
blu-networks