Ansprechender Fernunterricht und verbesserte Zusammenarbeit

Die Global Village Academy Aurora bietet virtuelle und hybride Unterrichtsumgebungen für eine vielfältigere Lernerfahrung an.

Mit der Umstellung auf Fernunterrichtsmodelle an Schulen, sei es aufgrund von Quarantänebestimmungen oder gesellschaftlichen Erwartungen, benötigen Lehrer und Dozenten eine digitale Plattform für Videokonferenzen mit ihren Schülern zu Hause. Dank der zuverlässigen virtuellen Meetings und einer breiten Palette von Integrationsfunktionen bietet das Wildix-System für diese Zwecke verlässliche Online- und hybride Treffen. Durch die bequeme und leicht zugängliche Instant-Messaging-Funktion fördert Wildix zudem die Zusammenarbeit zwischen den Lehrkräften der Schule.
Global Village Academy logo
Die international ausgerichtete Global Village Academy unterrichtet ihre Schüler unter globalen Aspekten – mit einem Lehrplan, der die Vermittlung einer zweiten Sprache, kulturelle Vielfalt und das für das 21. Jahrhundert nötige kritische Denken in den Mittelpunkt stellt.
Angesichts einer „neuen Normalität“ im Lehrbetrieb, der Fernunterricht beinhaltet, erkannte die Global Village Academy (GVA) den dringenden Bedarf für ein modernes und wirklich vereinheitlichtes Kommunikationssystem.
Nachdem die Akademie bereits mit Ohiya Networks, einem Vertriebspartner des Wildix-Partners Liberty Communications, zusammengearbeitet hatte, wurde sie dieses Vorhaben nun mit einer Wildix-Lösung umgesetzt.
CJ Arellano, stellvertretender Schulleiter der Middle School der Academy, schilderte uns die Auswirkungen, die diese neue Ausstattung auf die Schule hat:
CJ Arellano

„Wir nutzen die Wildix-Plattform bereits seit über einem Jahr. Für uns hier bei GVA hat Wildix die größte Herausforderung gelöst: Viele verschiedene Systeme wurden für unsere Lehrer auf einer Plattform konsolidiert. So müssen wir nur noch einmal schulen, statt für drei verschiedene Systeme.“

CJ Arellano, stellvertretender Schulleiter der Middle School an der Global Village Academy
Auch die Pädagogen der Global Village Academy verbuchten erhebliche Vorteile.
Wildix macht mein Leben als Lehrkraft an der Global Village Academy in mehrfacher Hinsicht einfacher“, sagt Brian Whitten, Lehrer für Naturwissenschaften in der Jahrgangsstufe 8 der Akademie. „Zunächst einmal ist das Instant Messaging mit meinen Kollegen enorm wichtig, denn ich kann Anhänge austauschen und sofort sehen, wenn sie gelesen werden.“
Alex Doyle, Lehrer für Naturwissenschaften der 7. Klasse an der Schule, meint ebenfalls:
„Es macht die Kommunikation mit anderen Lehrern, den Mitarbeitern im Sekretariat und anderen Personen, mit denen ich während des Tages kommunizieren muss, sehr viel einfacher. Wir müssen uns nicht mehr zusammentelefonieren, sondern können einfach einen kurzen Chat an jemanden schicken, der ihn sieht und bei Bedarf darauf antworten kann. Das erleichtert die Kommunikation zwischen den Teamkollegen und anderen Lehrern und Mitarbeitern erheblich.“
Wizyconf wurde von der Akademie als besonders wertvoll eingestuft, denn es erhöhte die im Fernunterricht so entscheidende Schülerbeteiligung. Dank Wizyconf betrachten die Lehrer Wildix als eine bedeutende Ergänzung für den Beziehungsaufbau und zur Verbesserung der Kommunikation mit den Schülern sowie mit den Lehrern und Mitarbeitern.
CJ Arellano meint dazu: „[Wizyconf] gibt den Lehrern und dem Kursleiter mehr Kontrollmöglichkeiten und gestaltet die Online-Umgebung so, dass sie für die Schüler interessanter ist. Und das ist es, worum es uns geht: Wir wollen eine ansprechende Lernumgebung für Kinder schaffen. Als die Pandemie ausbrach und wir in den Fernunterricht wechseln mussten, boten wir bei Global Village eine hybride Vorgehensweise an: Wir kombinierten Präsenz- und Fernunterricht.
Diese Plattform ermöglicht es uns, die Bedürfnisse der Kinder zu Hause zu erfüllen, sie von zu Hause ins Klassenzimmer zu holen und eine interessantere Lernumgebung zu bieten als nur vom Laptop aus. Denn man muss nicht nur die Menschen vor einem im Klassenzimmer, sondern auch die Menschen remote betreuen.“
Diese Resultate machen es der Akademie leicht, Wildix weiterzuempfehlen.

Andere Schulen sollten in Zukunft auch Wildix einsetzen“, betont CJ Arellano. “Ich kann es nur empfehlen. Nicht nur, weil es die Infrastruktur in einer einheitlichen Plattform zusammenfasst, sondern auch, weil es sich nahtlos in viele andere Technologien integrieren lässt. Man muss innovativ sein. Jetzt, in der ‚neuen Normalität‘, wie ich es nennen würde, können wir kreativ werden in der Art und Weise, wie wir Distance Learning angehen und sind in der Lage, Technik und das Lernen im 21. Jahrhundert kinderleicht zu verbinden.

Anforderungen

Mehrwert:

Dieses Kundenprojekt wird betreut von Wildix-Partner

Liberty Communications Wildix Partner
Liberty Communications
1070 West 124 Avenue, Ste 200
80234 Westminster CO,
United States
(720) 399 0233
ibertybts.com

Finden Sie einen Wildix-Partner

Entscheiden Sie sich für einen unserer Wildix-Partner, der Sie in Ihrem Unternehmenswachstum unterstützt – und zwar mit der ersten Business Kommunikationslösung, die den Vertrieb beflügelt.